Fachübungsleiter-Ausbildung

Fachübungsleiter-Ausbildung
in Verbindung mit dem
Fachübungsleiter-C des DFB

Die Fachübungsleiter-C-Ausbildung ist eine “Breitensportlizenz”. Sie ist für das Training von vorrangig breitensportorientierten Fußballmannschaften aller Altersklassen gedacht. Bei der Fachübungsleiter-C-Ausbildung steht die Jugendarbeit im Vordergrund. Für Kinder ab der F- bis hin zu den A-Junioren erfahren Sie, wie Training gestaltet werden sollte, worauf man bei der Wettkampfbetreuung achten muss, und insbesondere, welche Aufgaben sie in Erziehung und Beratung zu bewältigen haben.
Die Ausbildungsinhalte schließen aber auch das Training mit Erwachsenen im unteren Amateurbereich ein. Die Trainingsgestaltung, Wettkampfbetreuung, Betreuung und Beratung von Spielern sowie die Gestaltung von Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen im Verein werden in der Ausbildung berücksichtigt.
Sie können sich nach Abschluss der beiden ersten Ausbildungsreihen “BFV on Tour” (Übungsleiter I und II) zum Abschlusslehrgang mit anschließender Prüfung in der Sportschule Oberhaching anmelden.