Flursäuberungsaktion

Am 13. April beteiligte sich die Jugendabteilung des SV Eggelstetten wieder an der Flursäuberungsaktion des Abfallwirtschaftsverbandes Nordschwaben. Sieben Spieler der E-Junioren hatten riesen Spaß beim Einsammeln von Abfall rund um den Sportplatz und Campingplatz. Eifrig suchten die Jungs nach Müll, um  mit ihren Greifzangen zupacken zu können. Doch manchmal waren die Gegenstände zu groß dafür. So wunderte sich  mancher, was von den Leuten alles weggeworfen wird. Hinterher gab es zur Belohnung für jeden noch eine kleine Brotzeit mit einem Erfrischungsgetränk.

Becht kehrt als Co-Trainer zurück

Der SV Eggelstetten freut sich für die neue Saison 2024/25, Markus Becht als neuen Co-Trainer an der Seite von Cheftrainer Marco Fuchs begrüßen zu dürfen. Becht war nicht nur jahrelang als Torhüter beim SVE aktiv, sondern fungierte von 2021 bis 2023 auch als Trainer der A-Jugend. Markus Becht kehrt vom SV Wörnitzstein zum SV Eggelstetten zurück und trifft dabei erneut auf seine früheren Schützlinge aus vergangenen Zeiten. Seine Erfahrung in der Jugendarbeit und die bestehende Verbindung zu einigen Spielern werden sicherlich einen positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung des Teams haben. Becht rückt an die Seite von Fuchs, um Benedikt Steinle zu ersetzen, der das Trainergespann mit Fuchs verlässt, um beim FC Mertingen als aktiver Spieler einzusteigen. Wir heißen Markus herzlich willkommen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. 🤝🫶❤️🤍

Neues Trainergespann für die Saison 2024/25. Cheftrainer Marco Fuchs, Co-Trainer Markus Becht mit Abteilungsleiter Hubert Buchart - Foto: SVE

SVE-Sparte Fitness sammelt 750 Euro Spende

Im Dezember letzten Jahres haben Sportlerinnen und Sportler der Sparte Fitness des Sportvereins Eggelstetten Geldspenden für den Verein Glühwürmchen e.V. gesammelt. Genau 750 Euro kamen zusammen, nachdem das Präsidium des Sportvereins die Summe in Anlehnung an das 75-jährige Vereinsjubiläum, das vom 31.05.24-02.06.24 gefeiert wird, aufgerundet hat. Frau Schweyer vom Verein Glühwürmchen zeigte sich bei der Spendenübergabe sehr erfreut und dankte den Spenderinnen und Spendern. „Wir hoffen, wir können mit dieser Spende krebskranken Kindern, für die sich nach einer Krebsdiagnose das ganze Leben ändert, helfen“, so der Spartenleiter Fitness Dominik Wontka. Außerdem sei er dankbar für die Spendenbereitschaft der Sportlerinnen und Sportler.

Das Fitnessstudio bedankt sich auch herzlich bei allen Nicht-Mitgliedern und insbesondere bei der Bäckerei Hierl aus Oberndorf, die sich mit dem Erlös ihrer Adventsfeier bei der Spendenaktion beteiligt haben.

Text: Maria Kränzler

Das Trainerteam des SVE-Fitness überreicht freudig Frau Schweyer vom Glühwürmchen e.V. den gesammelten Spendenbetrag von 750€. Foto v.l.: Dominik Wontka, Ramona Wontka, Frau Rosmarie Schweyer, Schmid Werner, Sebastian Klas, Brigitte Schmid, Foto: Gabriel Mayr

KURT JUNG AUFNAHME IN DEN CLUB 100

Der Kreissieger des Ehrenamtspreises im Kreis Donau wurde in den Club 100 des DFB aufgenommen. Im Beisein von Vertretern des Vereins, der Gemeinde und des BFV wurde Kurt Jung vom SV Eggelstetten ausgezeichnet und erhielt die im Preis enthaltenen zwei Minitore, 5 Adidas-Fußbälle und die zugehörige Ehrungsplakette. Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann würdigte insbesondere Kurt Jungs Arbeit mit dem Nachwuchs, die es in besonderer Weise zu fördern gilt. Der Geehrte ist nun einer der herausragenden Ehrenamtlichen in Deutschland, die ein Jahr lang beim DFB zu den Mitgliedern des Clubs 100 gehören

Auszeichnung mit der Aufnahme in den DFB Club 100: von links KEAB Josef Wiedemann, Christine und Ehrenamtspreis-Sieger Kurt Jung, Vostand Stefan Wersinger und Stefan Hohertz, Sportreferent der Gemeinde Oberndorf, Quelle: Bild: Daniel Hurle

Demo Event Minifussball

Am Samstag den 16.09. organisierte die Jugendfussballabteilung des SV Eggelstetten ein Kennenlernevent zum Thema Minifussball (Funinio).
Geleitet wurde dieses Event von Jennifer und Kris Streiber, Ralf Vogel und Hans Breuer vom Bayerischen Fussball-Verband.
25 Jugendtrainern aus der näheren Umgebung wurde dabei die „neue“ Spielform Minifussball vorgestellt. Die Trainer sollten dabei sehen, wie man die Spielfelder aufbaut und welche Regeln beachtet werden sollen.

Anschließend wurden noch „Mannschaften“ eingeteilt und 2-3 Runden Minifussball gespielt. Ganz nach dem Motto „Learning by doing“
Zum Schluss konnten in einer „Fragerunde“ noch sämtliche Unklarheiten beseitigt werden.

Die Jugendabteilung des SVE bedankt sich bei allen teilnehmenden Trainern/Betreuern und beim Team des BFV für die informative Veranstaltung.

Besuch im Legoland am Jugendfussball-Aktionstag

Nachdem unsere Jugendfussballer zum Aktionstag des Bayerischen Fussballverbandes im Günzburger Legoland Resort 45 Freikarten zugelost bekamen, organisierte die Jugendabteilung des SVE einen Bus und machte sich auf die Reise nach Günzburg. Bei tollem Sommerwetter erlebten 40 Kinder und 8 Betreuer einen unvergesslichen Tag am Ende der Sommerferien. Außerdem wurden unsere Mannschaftn der E1 und E2-Jugend in der Arena als Meister geehrt. Die Jugendabteilung bedankt sich bei allen Betreuern die für die Aufsicht der Kinder sorgten.

Kino-Openair mit Zeltlager

Auch dieses Jahr war auf dem Sportgelände des SV Eggelstetten für Klein und Groß wieder etwas geboten. Zum Ferienauftakt veranstaltete die Jugendabteilung des SVE erneut ihr traditionelles Kino-Open-Air mit Zeltlager. Dabei stand für alle Beteiligten Spaß und Freude einmal mehr im Mittelpunkt. Sage und schreibe 154 Kinder und zahlreiche Eltern ließen sich von den äußeren Widrigkeiten nicht abhalten, um gemeinsam ein paar unvergessliche Stunden miteinander zu erleben. Vor allem die Kinder genossen die Abwechslung zwischen Filme schauen und miteinander zu spielen. Die Jugendabteilung bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.