“Der kinderfreundlichste Sportverein Bayerns“ gesucht

“Der kinderfreundlichste Sportverein Bayerns“

Der Sportverein Eggelstetten beteiligte sich im November vergangenen Jahres bei einem Wettbewerb der Bayerischen Sportjugend (bsj) im Bayerischen Landessportverband.
Bei diesem Wettbewerb wurde „der kinderfreundlichste Sportverein Bayerns“ gesucht.

Viele Fragen waren zu beantworten: z. B. Lage und Einwohnerzahl der Gemeinde, Vereinsmitgliederzahlen, gestaffelt nach Kinder, Jugend und Erwachsenen, Lage der Spiel- und Sportstätten, Turn- und Spielgeräte im Verein und dem Gemeindeumfeld, Präventivangebote, sowie allgemeine Spiel- und Sportangebote und Veranstaltungen des Vereins, mit Kindern, Jugendlichen und Einbezug der Erwachsenen, Trainingseinheiten mit Altersangabe und Gruppenstärke, Integration von ausländischen und behinderten Kindern,
Qualifikationen der Trainer, Betreuer und Übungsleiter, Wahrnehmung von Weiterbildungs-maßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen der Mitgliederwerbung und vieles mehr……

Diese Angaben sollten mit Bildern,Videos, Zeitungsartikeln, Plakaten, einer CD mit Impressionen der Vereinsarbeit und ähnlichem ergänzt werden.
Elisabeth Wiedemann, die Abteilungsleiterin des Kinderturnens sammelte viel Material und bemühte sich alle Fragen eingehend zu beantworten und zu belegen.

Große Freude herrschte nun im Verein, als nach nur zwei Monaten eine Urkunde „für ein kinderfreundliches Vereinskonzept“ als Auszeichnung und eine Praxismappe mit vielen Anregungen im Kinder- und Jugendsport von der bsj- Jury übersandt wurde.