Artikel zum Thema: Fussball


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


SVE setzt Siegesserie fort

Kreisklasse Nord II Genderkingen verliert das Derby 0:2 gegen Eggelstetten. Heimsieg für Oberndorf, Pleite für Bäumenheim. Der SV Eggelstetten hat auch sein zweites Punktspiel im Jahr 2019 gewonnen und feierte hiermit gestern den fünften Sieg in Serie der laufenden Saison. Damit festigte der SVE Rang fünf. Zwei Plätze weiter vorne rangiert Lokalrivale VfB Oberndorf, der erstmals in diesem Jahr eingriff und Abstiegskandidat Schretzheim II sicher besiegte. Damit überholte der VfB den spielfreien TSV Binswangen. Bäumenheim bleibt nach dem 0:2 in Lauingen Schlusslicht.

SV Genderkingen – SV Eggelstetten 0:2 (0:0)

Im Lokalderby boten beide Mannschaften ein munteres Spiel. Der stark ersatzgeschwächte SVG begann besser, so bot sich Roman Forster in der Anfangsphase gleich eine Doppelchance. Doch traf er dabei zunächst die Latte und verzog danach knapp. Ab Mitte des ersten Durchgangs meldete sich auch Eggelstetten zu Wort und wurde zunehmend gefährlich. Zur Halbzeit blieb es bei einem leistungsgerechten Remis. Nach der Pause agierte der SVE überlegen und bereits in der 48. Minute fiel das 0:1: Florian Reiner schloss einen schönen Spielzug zur Gästeführung ab. Wenig später ließ Bernhard Gebhart die Großchance zum zweiten Treffer aus. Genderkingen versuchte es zwischendurch immer wieder, ohne aber richtig gefährlich zu werden. So dauerte es schließlich bis zur 85. Minute, ehe der eingewechselte Patrick Kühling das entscheidende 0:2 erzielte und damit den insgesamt verdienten Derbysieg für den SVE sicherte.

SV Genderkingen II – SV Eggelstetten II 0:1 (0:1)

Der SVE musste bis zum Schluß bangen weil es die Mannschaft versäumte schon frühzeitig für klarere Verhältnisse zu sorgen. Gleich zu Beginn ging der SVE durch David Ringer in Führung. Der Ball landete durch einen schönen Spielzug über links im Strafraum, Sturmspitze Ringer reagierte am schnellsten und schob überlegt ein. Der SVE kontrollierte über weite Strecken das Spiel und kam zu zahlreichen Tormöglichkeiten, die allesamt vergeben wurden. In der zweiten Hälfte bekam der SVE einen Elfmeter nach Foul an Christoph Kühling zugesprochen. Daniel Kneucker schoss den Ball allerdings kläglich neben das Tor. Genderkingen wurde nur selten durch Standartsituationen gefährlich. So blieb es bei einem verdienten Auswärtserfolg des SVE.

SVE startet mit Sieg

Kreisklasse Nord II Remis des TSV Bäumenheim gegen PUZ. Arbeitssieg für den SV Eggelstetten. Das erhoffte Erfolgserlebnis blieb dem TSV Bäumenheim gestern im Abstiegsgipfel gegen den FC PUZ verwehrt, durch das 0:0 schöpften die Schmuttertaler aber neue Hoffnung. Während der SV Eggelstetten zum Start ins Fußballjahr einen Arbeitssieg landete, verlor Genderkingen in Wertingen. Der spielfreie VfB Oberndorf wurde von Binswangen überholt.

SV Eggelstetten – Türk Gücü Lauingen 2:1 (2:1)

Bei herrlichem Fußballwetter besiegte der SVE die spielstarken Gäste am Ende verdient. Die Heimelf ging bereits nach wenigen Minuten durch ein Kopfballtor von Daniel Hurle in Führung. Doch kurz darauf glichen die Gäste durch einen Sonntagsschuss aus 35 Metern durch Sinan Kaya aus. Danach verlor der SVE kurzzeitig den Faden und hatte bei einem Pfostentreffer durch Muhammet Otuk auch Glück. In der 33. Minute erneut die Führung für den SVE: Christian Kühling zirkelte einen Freistoß vors Tor und Florian Reiner köpfte ein. Benedikt Steinle vergab kurz vor der Pause alleine am Gäste-Keeper. Im zweiten Durchgang versäumte es die Heimelf, frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen, sodass die Gäste immer wieder gefährlich vor dem von Torhüter Markus Becht gut gehüteten Tor auftauchten. Am Ende jubelte der SVE über einen Arbeitssieg gegen nie aufsteckende Gäste. 

Nachwuchskicker beim Spiel des FC Augsburg

Einen aufregenden und unvergesslichen Nachmittag erlebten unsere Nachwuchskicker beim Spiel des FC Augsburg gegen Hannover 96 in der WWK-Arena in Augsburg. Dank des Engagements von Simone Kühling erhielt unser Verein 50 Freikarten zu diesem interessanten Spiel. Nach einem 0:1 Rückstand konnte der FCA nach der Pause das Spiel zu einem 3:1 Sieg drehen. Somit konnten unsere jungen FCA-Anhänger dreimal begeistert jubeln. Natürlich gab es bei der Heimfahrt im Bus viel von diesem tollen Erlebnis zu erzählen.

Turniersiegerbesieger

Die AH-Mannschaft der SG Eggelstetten-Bäumenheim belegte beim Dreikönigs-Turnier am 05.01.19 in Monheim einen hervorragenden 2. Platz. Den Turniersieger TSV Rain bezwangen sie mit 4:1. Die weiteren Ergebnisse: TSV Monheim - SVE 0:0; SVE - SV Kaisheim 3:2, FC Treuchtlingen - SVE 4:1 und Lauber SV - SVE 1:2. Torschützen SVE: Bernhard Gebhart Jürgen Surek Daniel Kneucker Sebastian Lanzer Christoph Faidherbe und Jochen Müller. Das schnellste Turniertor schoß Jochen Müller nach Sololauf in der 1. Spielminute beim Spiel gegen den SV Kaisheim.


Team: Lanzer Sebastian, Daniel Kneuker, Oliver Lindmayr (Tor), Erik Trefzger, Bernhard Gebhart, Hubert Klas, Christoph Faidherbe, Jochen Müller, Ernesto Necca. Auf dem Bild fehlt: Jürgen Surek

Frohe Weihnachten

Wieder geht ein Jahr mit vielen sportlichen Ereignissen zu Ende. Wir hoffen Sie haben alle Ihre Ziele erreicht oder können zumindest mit den umgesetzten sportlichen Tätigkeiten zufrieden auf das Jahr 2018 zurück blicken.

Vom Kinderturnen und der Gymnastikabteilung sowie dem Fussballbereich und der Sparte Fitness möchten wir allen Danken, die aktiv in unserem Verein tätig sind. Nicht nur um Bestleistungen zu erzielen, sondern auch das Miteinander und das "WIR" - Gefühl zu leben.
Unser Dank gilt insbesondere auch unseren Übungsleitern, Trainern und allen ehrenamtlichen Helfern die mit Ihrem unermüdlichen Einsatz den Sport in unserem Verein erst möglich machen. Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und das sich alle Ihre Ziele natürlich auch im sportlichen Bereich für 2019 erfüllen mögen! Der Sportverein Eggelstetten wünscht allen Mitgliedern eine besinnliche und ruhige Adventszeit, sowie erholsame und gemütliche Feiertage.


Auf ein sportlich erfolgreiches 2019

SVE geht mit Sieg in die Winterpause

Kreisklasse Nord II SVG erkämpft sich 1:1 gegen Dillingen. TSV Bäumenheim jetzt Schlusslicht. Der VfB Oberndorf musste im letzten Heimspiel des Jahres in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen und verlor somit zwei Zähler und die Chance, sich oben heranzukämpfen. Denn Kicklingen-Fristingen war spielfrei und Tabellenführer Dillingen stolperte beim 1:1 in Genderkingen. Während Eggelstetten den dritten Sieg in Folge feierte, übernahm der TSV Bäumenheim die Rote Laterne.

SV Eggelstetten - TSV Wertingen II 3:0 (2:0)

Der SVE gewann gegen spielerisch nicht enttäuschende Gäste anhand konsequenter Torchancenverwertung verdient. In der 14. Minute setzte sich Florian Reiner energisch gegen den Torwart durch und so kullerte das Leder nach einem Pressschlag zum 1:0 über die Linie. Danach entwickelte sich ein Spiel ohne nennenswerte Strafraumszenen. So dauerte es bis zur 35. Minute, ehe Bernhard Gebhart nach einer schönen Kombination überlegt zum 2:0 einköpfte. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel, waren aber vor dem Tor zu harmlos. Die größte Chance vergab Mario Meier, als er allein auf Torhüter Gerner zulief, dieser aber mit einer tollen Parade rettete. Kurz vor Schluss sorgte Gebhart, der eine verunglückte Rückgabe erlief und ins leere Tor einschob, für den Endstand. (sve)

Trikotsatz für E-Junioren

Mit einem neuen Trikotsatz wurde unsere E1-Junioren-Mannschaft ausgestattet. Dafür konnte Trainer Patrick Kühling Dr. Keim aus Rain (stehend rechts) als Sponsor gewinnen. Über die neuen Trikots herrschte bei unseren Spielern natürlich große Freude. Jugendleiter Kurt Jung bedankte sich beim Sponsor für die großzügige Unterstützung. Unsere Jungs starteten mit dem neuen Outfit gleich siegreich in neue Saison.

Neue Trikots für die Jugend

Über einen neuen Trikotsatz für die Saison 2018/2019 kann sich unsere B-Junioren-Mannschaft freuen. Sponsor war die Zeitarbeitsfirma KMS in Donauwörth. Die Jugendabteilung bedankt sich recht herzlich für die großzügige Unterstützung und hofft mit dem tollen Outfit viele Erfolge erzielen zu können.

Zeltlager mit Kino-Openair

Viele Helfer trugen zum Gelingen des diesjährigen Zeltlagers mit Kino-Open-Air bei. Bei traumhaften Wetter fanden sich ca. 115 Kinder und viele Erwachsene auf dem SVE-Sportgelände ein. Dabei hatten die Kinder und Jugendlichen wieder sehr viel Spaß und Freunde. Bei Steaks, Würstchen und kühlen Getränken genossen sie den Filme-Abend und das Übernachten im Freien. Die Mondfinsternis sorgte für die unvergessliche Romantik dieses lauen Sommerabends.

C-Junioren feiert Meisterschaft

Eine überragende Saison spielten die C-Junioren der Spielgemeinschaft Oberndorf/Eggelstetten/Bäumenheim. Mit acht Punkten Vorsprung vor dem zweitplatzierten TSV Wemding sicherten sie sich die Meisterschaft in der Kreisklasse Donau-Ries. Große Freude herrschte deshalb bei den Spielern und den Trainern Josef Schefstos, Jürgen Mokry und Udo Frommberger.


275 Artikel (28 Seiten, 10 Artikel pro Seite)