Artikel zur Kategorie: Der Verein


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Am Freitag, den 19.02.2015 um 19:30 Uhr, im Vereinsheim Eggelstetten

Tagesordnungspunkte:


1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Kassenbericht
4. Berichte der Bereichsvorstände
5. Grußworte des Bürgermeisters
6. Ehrungen
7. Fragen und Anträge

Wir würden uns über ein zahlreiches Kommen unserer Mitglieder sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß
Die Vorstandschaft

Vereinsball, 30.1.2016 - 20 Uhr

 

Mitgliederversammlung 2015

Die Verantwortlichen des Sportverein Eggelstetten können auf ein äußerst positives Jahr 2014 zurückblicken!

Vorstandsvorsitzender Georg Kühling konnte zur Jahreshauptversammlung zahlreiche Mitglieder des Vereins im Vereinsheim begrüßen.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste, Bürgermeister Hubert Eberle, Ehrenvorsitzender Fosef Wiedemann, Ehrenmitglieder Elisabeth Wiedemann u. Josef Letzbor, Ehrenspielführer Alfred Fliegen und Vereinsreferent Alexander Buchart und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgte der Jahresrückblick 2014. In dem Jahresrückblick berichtete Georg Kühling über den gelungenen Ablauf von der Maifeier, sowie von den Teilnahmen an diversen Kirchen – und Vereinsfesten, verbunden mit dem Dank an alle ehrenamtlichen Helfer hinsichtlich der Organisation und der regen Teilnahme an den Festen. Zu den Höhepunkten, gehörte 2014 die Organisation und Durchführung des Ehrenamtsabend am 28. November zum 65-jährigem Vereinsjubiläum. Bei diesem Festakt wurden nicht nur einige Mitglieder für ihre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt, und Frau Elisabeth Wiedemann die Ehrenmitgliedschaft verliehen, sondern der SVE bekam auch die „goldene Raute“ des BFV verliehen.

 

mehr...

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag, den 16.01.2015 um 19:30 Uhr, im Vereinsheim Eggelstetten

Tagesordnungspunkte:


1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Kassenbericht
4. Berichte der Bereichsvorstände
5. Grußworte des Bürgermeisters
6. Ehrungen
7. Abstimmung über Erhöhung des Spartenbeitrag Fitness
8. Neuwahlen der Vorstandschaft
9. Fragen und Anträge

Wir würden uns über ein zahlreiches Kommen unserer Mitglieder sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß
Die Vorstandschaft

Goldene Raute

Ein Höhepunkt des Ehrenabends im Vereinsheim Eggelstetten war die Überreichung der Goldnen Raute an den Sportverein Eggelstetten. Bezirksehrenamtsreferent, Günther Brenner erläuterte in seine Ansprache, dass der SV Eggelstetten die Kriterien im Ehrenamt, in der Jugend, im Freizeit und Breitensport, sowie in der Prävention mehr als erfüllt und gratulierte zur Verleihung der Goldnen Raute. Diese wurde anschließend von Herrn Günther Brenner und den Kreisehrenamtsbeauftragten, Josef Wiedemann dem SV Eggelstetten ausgehändigt.


Von links; Kreisehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann, Turngauvorsitzender Dieter Thiel, Bezirksehrenamtsreferent Günther Brenner, Landrat Stefan Rössle, SVE-Vorsitzender Georg Kühling, Bürgermeister Hubert Eberle, BLSV Kreisvorsitzender Roland Pickhard, BFV Kreisvorsitzender u. Kreisjugendleiter Helmut Schneider

Auszeichnung zur Ehrenmitgliedschaft

1984 wurde die Sparte Kinderturnen beim SV Eggelstetten ins Leben berufen. 1980 hat Frau Elisabeth Wiedemann diese Sparte Kinderturnen übernommen und bis September 2014 geleitet. Unter Ihrer Leitung wurden erstmals 1983 unsere Kinder zum Gau-Kinderturnfest gemeldet. Mit hervorragenden Leistungen wurde bis heute, jährlich, also 31 Jahre, an den Gau-Kinderturnfesten teilgenommen. Durch großartige Erfolge und starken Teilnehmergruppen wurde das Kinderturnen des SV Eggelstetten weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannt. Um das Können der Kinder in der Öffentlichkeit darzubieten, organisierte Sie 1988 das Kinderschauturnen, welcher in der neuen Turnhalle in Oberndorf stattfand. Auch diese Veranstaltung wurde jährlich durchgeführt und hat bis heute Bestand. Mit Begeisterung zeigen die Kinder dann vor großem Publikum (Eltern, Omas u. Opas) was sie im Turnen so alles draufhaben. Mit großer Leidenschaft, bescheiden aber zugleich zielstrebig betreute sie teilweise bis zu 100 aktive Kinder, dabei brachte Sie viele Übungsleiterinnen und Gruppenhelferinnen hervor. Nach 35 Jahren und schwerer Entscheidung, bedingt auch durch eine Fußverletzung, stellte Sie heuer zum Saisonbeginn ihr Amt zur Verfügung. Unter großem Applaus, für ihre engagierten und hervorragenden Leistungen, wurde Elisabeth Wiedemann zum Ehrenmitglied ernannt. Die Ehrenurkunde wurde ihr in Anwesenheit des Turngauvorsitzenden Dieter Thiel überreicht.


von links: Turngauvorsitzender Dieter Thiel, Ehrenmitglied Elisabeth Wiedemann, Vorsitzender Georg Kühling, Vorstand Turnen Gabi Stempfle

BLSV-Ehrenamtstag 2014

Franz Edler wäre vom BLSV, am 18. 07.2014 in Aichach, beim Tag des Ehrenamtes im Sport, für seine langjährige, verantwortliche Arbeit im Sportverein Eggelstetten geehrt worden. Wegen Urlaubsreise konnte er den Termin jedoch nicht wahrnehmen. Deshalb wurde am 28.11.2014, beim Ehrenabend des SV Eggelstetten im Vereinsheim Eggelstetten die Ehrung nachgeholt. Vom BLSV - Kreisvorsitzenden Roland Pickhard und der BLSV – Kreisfrauenwartin Evi Kühling wurde Franz Edler eine Ehrenurkunde ausgehändigt.
Franz Edler wurde 1978 Mitglied im Sportverein Eggelstetten. Im Jahr 1980 trat Franz Edler in die Sparte Fitness ein und war dort sofort sehr aktiv beschäftigt. Ab 1988 wurde Franz Edler in der Sparte Fitness als Betreuer eingesetzt. 1997 absolvierte er erfolgreich seinen Trainerlehrgang und ist seit dem als Übungsleiter tätig. 20 Jahre war er somit eine große Hilfe in der Fitnessabteilung. Sein Engagement zu dieser Abteilung wurde bei den Neuwahlen 2009 erkenntlich. Franz Edler war bereit das Amt zum „Vorstand der Abteilung Fitness“ zu übernehmen Die Tätigkeiten als Vorstand und Übungsleiter erfüllt Franz Edler mit großer Leidenschaft und Zuverlässigkeit. Seit 26 Jahren ist nun Franz Edler ununterbrochen in verantwortlicher Position ehrenamtlich beim SV Eggelstetten tätig. Seinem regen Einsatz ist es unter anderem auch zu verdanken, dass die Abteilung Fitness seit der Gründung 1978, mit damals 6 aktiven Sportlern, zu der jetzigen Größe von ca. 370 Mitgliedern angewachsen ist und sich somit in all den Jahren zu einer großen Stütze des Vereins entwickelt hat.


Von links; BLSV Kreisvorsitzender Roland Pickhard, BLSV Kreisfrauenwartin Evi Kühling, Franz Edler, Vorsitzender Georg Kühling, Kreisehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann

Ehrenabend des SV Eggelstetten

Aufgrund des 65. Vereinsjubiläums fand am 28. Nov. ein Ehrenabend im Vereinsheim Eggelstetten statt. Über 90 Mitglieder, die zur Zeit ehrenamtlich im Verein tätig sind, haben an der feierlichen Veranstaltung teilgenommen. Viele Ehrengäste sind der Einladung gefolgt und konnten vom 1. Vorsitzenden Georg Kühling begrüßt werden. Nach der Begrüßung und der Eröffnungsrede durch den 1. Vorsitzenden, folgten die Grußworte des Landrates Stefan Rößle, unseres Bürgermeisters Hubert Eberle, sowie des BLSV Kreisvorsitzenden Roland Pickhard und der BLSV Kreisfrauenwartin Evi Kühling. Anschließend wurden Mitglieder für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein mittels Verdienstadel mit Urkunde geehrt.


Für 10 Jahre und mehr, mit der SVE-Nadel und Urkunde wurden ausgezeichnet. Josef Dirr, Hubert Buchart, Erik Trefzger, Jürgen Simper
von links: Vorsitzender Georg Kühling, Hubert Buchart, Dirr Josef Erik Trefzger, Kreisehrenamtbeauftragter Josef Wiedemann, (es fehlt Jürgen Simper)
 
Unter Mitwirkung vom BLSV Kreisvorsitzenden Roland Pickhard wurden geehrt, für 18 Jahre, mit der BLSV Verdienstnadel in Silber mit Urkunde, Gabi Stempfle.
mehr...

Ehrenamts-Oscar des Fußballs für Georg Kühling

Organisation von Jubiläen,  Durchführung von Altpapiersammlungen, Bewirtung im Sportheim, Reinigung der Trikots oder diverse Hausmeistertätigkeiten sind nur ein Bruchteil, was viele freiwillige Helfer in den örtlichen Vereinen jeden Tag leisten. Posten wie Abteilungsleiter, Platzwart, Trainer, Vorstand oder Pressereferent gehören ebenfalls zum Repertoire der vielen Ehrenamtlichen und gerade im Jugendbereich ist der tägliche Einsatz unentbehrlich. 

Um genau dieses große und vielseitige Spektrum mit Dank und Ankerkennung zu würdigen, veranstaltet der Bayerische Fußball-Verband (BFV) jährlich den Ehrenamtstag, der heuer im Mindelheimer Forum feierlich abgehalten wurde. Dabei stehen die fleißigen und stillen Helfer im Mittelpunkt und der neue Bezirksehrenamtsreferent Günther Brenner bezeichnete sie als "stille Helden des Fußballsports": "Sie alle hinterlassen durch ihr Ehrenamt Spuren, wofür wir ihnen heute danken wollen". 
Auch Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert war in seiner Festansprache voll des Lobes: "Sie alle leisten großartige Arbeit." Gegen Themen wie Drogen, Gewalt und Alkohol werde durch das Ehrenamt angegangen: "So etwas geschieht nicht auf Spitzenebene, sondern in den Vereinen." Dass dabei ein besonderes Augenmerk auf die Jugendarbeit gerichtet wurde, machte der Blick auf die Aktivitäten der Geehrten deutlich. Irgendwann waren fast alle als Jugendbetreuer oder Jugendleiter engagiert und setzten sich so für die Belange der Nachwuchskicker ein. "Das ist keine Selbstverständlichkeit", dankte Jürgen Reichert und auch Bezirksvorsitzender Volker Wedel lobte den unermüdlichen Einsatz. "Es ist bewundernswert wie aufopferungsvoll die Geehrten über zum Teil Jahrzehnte fungieren", stellte Moderator und Kreisvorsitzender des Allgäus, Benjamin Adelwarth, abschließend fest. 
Kraft, Freude und Motivation wünschte stellvertretender Landrat und Bürgermeister der Stadt Mindelheim, Dr. Stephan Winter, und Günther Brenner brachte es mit den Worten "Tue Gutes und Rede darüber, denn nur durch positive Wahrnehmung können wir das Ehrenamt präsentieren, die keine Last sein soll, sondern eine Quelle, aus der wir schöpfen können" auf den Punkt. 
Danach wurden die insgesamt 46 Geehrten, darunter auch unser 1.Vorstand Georg Kühling, aus den drei Kreisen Allgäu, Augsburg und Donau durch Günther Brenner, Volker Wedel und den Kreisehrenamtsbeauftragen Klaus Hauptmann, Dr. Peter Wassermann und Josef Wiedemann mit dem DFB-Sonderpreis, einer hochwertigen Armbanduhr, ausgezeichnet. "Das ist der Ehrenamtsoscar des Fußballsports" würdigte Günther Brenner die Ehrung und zur Musik der Gruppe  "ÖHA" aus Unterrieden und leckeren Gaumenfreuden klang der Vormittag bei heiteren Gesprächen gemütlich aus.
 

55 Artikel (6 Seiten, 10 Artikel pro Seite)