SVE

Aufgrund des 70. Vereinsjubiläums fand am 23. Nov. 2019 ein Ehrenabend im Vereinsheim Eggelstetten statt. Über 70 Mitglieder, die zur Zeit ehrenamtlich im Verein tätig sind, haben an der feierlichen Veranstaltung teilgenommen. Viele Ehrengäste sind der Einladung gefolgt und konnten vom 1. Vorsitzenden Georg Kühling begrüßt werden. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, gab dieser einen Rückblick auf 70 Jahre SVE, wobei die ehrenamtlichen Tätigkeiten in den Vordergrund gestellt wurden. Danach übernahm unser Ehrenamtsbeauftragter, sowie Kreisehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann, als Moderator die Leitung des Ehrenabends. Nach seinem Grußwort über das Ehrenamt wurden Mitglieder für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein mittels Verdienstadel und Urkunde geehrt.

Ehrungen:
Für 70 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurde die BLSV Ehrennadel und Urkunde überreicht an die Urheber des Vereins; Franz Dirr, Franz Gugg, Josef Hoffmann, Georg Lang, Nikolaus Lang und Josef Letzbor.

von links: Kreisehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann Georg Lang, Josef Letzbor, Josef Hoffmann, Franz Dirr, 1. Vorsitzender Georg Kühling Es fehlen: Franz Gugg und Nikolaus Lang

Für 5 – 15 Jahre besondere Verdienste im Verein wurden verliehen, die SVE-Nadel und Urkunde an Jonas Keppeler, Nadine Rieg, Julia Keller, Elisabeth Braunwarth, Stephan Braunwarth, Harald Anderl, Rene Fuchs.

Nach dem Grußwort der BLSV-Kreisfrauenreferentin Evi Kühling wurde unter derer Mitwirkung für 15 – 40 Jahre Ehrenamt überreicht: 

die BLSV-Verdienstnadel in Silber und Urkunde an Josef Dirr

die BLSV-Verdienstnadel in Silber mit Gold und Urkunde an Gabi Stempfle und Franz Edler

die BLSV-Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz und Urkunde an Brigitte Rieg

die BLSV-Verdienstnadel in Gold mit Brillanten und Urkunde an Brigitte und Werner Schmid

die BSJ-Ehrennadel in Silber mit Gold und Urkunde an Jürgen Mokry.

Unter Mitwirkung des Kreisehrenamtsbeauftragten, Josef Wiedemann, wurde für 15 – 35 Jahre Ehrenamt überreicht

das BFV-Verbands-Ehrenzeichen in Silber und Urkunde an Hubert Buchart und Erik Trefzger

das BFV-Verbands-Jugend-Ehrenzeichen in Gold und Urkunde an Stefan Rieg

das BFV-Verbands-Ehrenzeichen in Gold und Urkunde an Franziska Blaschek, Josef Schefstos und Georg Kühling

die BFV-Verbands-Jugend-Ehrenmedaille in Silber und Urkunde an Kurt Jung

die BFV-Verbands-Ehrenmedaille in Silber und Urkunde an Herta Wiedemann, Hermann Schwarz, Martin Stempfle und Hans Heckl.

Für 36-jährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde vom 1. Vorsitzenden Georg Kühling schließlich noch die BFV-Verbands-Ehrenmedaille in Gold und Urkunde an Josef Wiedemann ausgehändigt.

Nach den Ehrungen erfolgte das Grußwort unseres 1. Bürgermeisters, Hubert Eberle. Er unterstützte die Entscheidung der Vorstandschaft das 70-jährige Jubiläum als Ehrenamtsabend zu gestalten und sich auf diese Weise bei den Anwesenden für die jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken. Außerdem hob er die Bedeutung des Ehrenamts hervor und verwies auf die Erkenntnis, dass das Ehrenamt den Menschen zufriedener mache.

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von dem Blechbläserensemble „imbrassivo“ aus Mertingen.

Das ganze noch abgerundet mit einem hervorragend hergerichteten kalten Büffet, war dies ein feierlicher Abend.

Dafür ein herzliches Dankeschön an das Blechbläserensemble, an die Vereinsheimpächter, Familie Marciano, an unsere Heidi Dirschinger und an alle Mitwirkenden, die zum gelingen dieses Ehrabends mitgeholfen haben.

Georg Kühling
1. Vorsitzender